Ein besonderer Tag im Idsteiner Geburtshaus

Der 19. Oktober war ein ganz besonderer Tag im Geburtshaus. Um 19:15 Uhr erblickte der kleine Felix als 700. Kind das Licht der Welt im schönen Fachwerkhaus am Rande der Altstadt. Er wog 3880 g und war 53 cm groß. Vielleicht wird der kleine Felix auch später noch das Element WASSER lieben, denn er kam in der neuen Gebärwanne des Geburtshauses zur Welt. Die stolzen Eltern Michèle und Denis Villmen aus Wiesbaden freuen sich riesig über die Geburt ihres dritten Kindes. Die Hebammen Cora Luksch-Bura, Angelika Wacker und Laura Hoffmann überreichten die traditionelle Weihnachtskugel vom Lions Club, auf dieser das Geburtshaus abgebildet ist. Diese wird in der Adventszeit sicherlich einen besonderen Platz im Hause Villmen bekommen.

 

Das Geburtshaus ist ein Ort, an dem Frauen und Paare ganzheitlich und umfassend nach ihren persönlichen Vorstellungen vor, während und nach der Geburt betreut werden. Hier arbeiten Hebammen und Frauen anderer Berufsgruppen, die das Vertrauen der Frau in ihre Fähigkeit, selbständig zu gebären, stärken und bereit sind, sie mit ihrer fachlichen Kompetenz zu begleiten. Hier engagieren sich Eltern, die aufgrund ihrer persönlichen Erfahrung die Idee der Geburtshäuser fördern wollen.

Das Geburtshaus bietet den Freiraum, in dem sich die Frau und ihr oder ihre BegleiterInnen eine selbstbestimmte, individuelle Geburtserfahrung schaffen können. Wir wollen Frauen und ihren Partnern ermöglichen, die Geburt ihres Kindes eigenverantwortlich, ohne routinemäßige Eingriffe und Einmischung fremder Personen in einer vertrauensschaffenden Atmosphäre zu erleben. Ein Kind kommt um so wahrscheinlicher ohne Komplikationen zur Welt, je geborgener sich seine Mutter in der Geburt fühlt. Deshalb arbeiten wir mit 1:1 oder auch 2:1 Begleitung während der Geburt. Das heißt, dass das Paar bereits vor der Geburt alle Hebammen der Geburtshilfe persönlich kennen lernt. Somit kann eine vertrauensvolle Atmosphäre unter der Geburt geschaffen werden.

erfahren Sie mehr: Philosophie

Eltern über das Geburtshaus

Wir benutzen Cookies

Einige der eingesetzten Cookies sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere helfen, den Besuch der Website für Sie komfortabler zu machen.

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten.
Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Um die ONLINE-ANMELDUNG zu unseren Veranstaltungen nutzen zu können, ist es erforderlich, dass Sie alle Cookies zulassen.