In unserem Geburtshaus arbeiten 12 Hebammen, die alle langjährige Erfahrung in klinischer und freier Hebammenarbeit haben.

Schon lange vor der Geburt erfahren Frauen bei uns Unterstützung – bei Vorsorgeuntersuchungen, in Vorbereitungskursen und in persönlichen Gesprächen.

Unsere Hebammen ermöglichen Frauen und ihren Partnern, die Geburt ihres Kindes eigenverantwortlich in einer vertrauten Atmosphäre zu erleben: Schon während der Schwangerschaft lernt die Frau die Hebammen des Geburtshauses kennen. Eine dieser Hebammen wird sie dann vom Anfang bis zum Ende der Geburt begleiten. Wenige Stunden nach der Geburt geht die Familie nach Hause und wird dort von ihrer Hebamme in der nächsten Zeit weiter betreut.

Christiane Bossong ist gebürdige Idsteinerin, verheiratet und hat drei Kinder, davon ein Zwllingspaar. Ihre Kinder sind im Alter von 21 und 16 Jahren. Christiane ist Hebamme seit 1988 und Gründungsmitglied des Geburtshauses. Zur Zeit ist sie tätig im Vorstand als Beisitzerin des Trägervereins.

erfahren Sie mehr: Christiane Bossong

Edda Ehrler ist Hebamme seit 2008 und ergänzt das Team im Geburtshaus Idstein schon seit Januar 2010. Sie wohnt mit Ihrem Mann und den drei Kindern im schönen Taunusstein.

erfahren Sie mehr: Edda Ehrler

 

Vivian Eilert wohnt in Idstein und fühlt sich nahe dem Geburtshaus sehr heimisch. Direkt nach dem Hebammenexamen 2007 ist sie in das Geburtshausteam eingestiegen, da ihr schon immer das selbstständige, verantwortungsbewusste Arbeiten am Herzen lag.

erfahren Sie mehr: Vivian Eilert

Yvonne Englisch ist 40 Jahre alt und arbeitet seit 2013 im Geburtshaus. Sie ist verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Limburg. Sie bietet Vorsorgen, Akupunktur zur Vorbereitung auf die Geburt und als Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden an.

Große Freude hat sie an der Leitung von HypnoBirthing-Kursen. HypnoBirthing ist eine ganzheitliche Methode um sich mental und körperlich auf die Geburt vorzubereiten. Eine gute Vorbereitung bestärkt die Frauen in ihrem Vertrauen in ihre angeborene Fähigkeit ihr Kind natürlich aus eigener Kraft zur Welt zu bringen. So wie Sie es sich wünschen! Durch Aufklärung, Atem-, Visualilierungs- und Selbsthypnosetechniken und individuelle Beratung sind Sie optimal vorbereitet und können SANFT, SICHER und SCHMERZARM, aber vor allem SELBSTBESTIMMT gebären. 

Yvonne ist die Kassiererin unseres Vereins und im Vorstand tätig. 

 

Barbara Galatis ist Hebamme seit 1988 und Familienhebamme seit 2012. Sie ist Mitbegründerin des Geburtshauses. Ihr Tätigkeitsfeld liegt in der Schwangerenvorsorge, in der Wochenbettbetreuung und sie bietet folgende Kurse im Geburtshaus an: Geburtsvorbereitung, Yoga für Schwangere, Rückbildungsgymnastik, Babymassage, sowie Tragetuch–, Still- und Beikostberatung.

erfahren Sie mehr: Barbara Galatis

Nicole ist Mutter von zwei erwachsenen Söhnen und einer Tochter und ist seit 21 Jahren Hebamme. Nach ihrem Examen ist sie direkt in die Freiberuflichkeit eingestiegen. Die umfassende 1:1 Betreuung mit ausreichend Zeit für die Bedürfnisse der werdenden Familie und das Halten eines achtsamen und liebevollen Raumes in der besonderen Zeit während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ist ihr eine große Freude und Berufung.

erfahren Sie mehr: Nicole Herzer

Anna ist Hebamme seit 2017 und startete direkt in die Freiberuflichkeit. Frauen durch Ruhe, Geduld und Einfühlungsvermögen das Selbstbewusstsein und die Sicherheit zu geben, um aus eigener Kraft zu gebärern, sieht sie als ihre Aufgabe.

erfahren Sie mehr: Anna Hirsch

Cora Luksch-Bura hat drei Kinder, arbeitet seit 20 Jahren als Hebamme Sie ist Gründungsmitglied vom Geburtshaus und ist im Vorstand des Vereins als 1. Vorsitzende tätig. Seit 15 Jahren begleitet sie Familien in der außerklinischen Geburtshilfe. Ihr Schwerpunkt liegt auf der Rundumbetreuung der werdenden Familie.

erfahren Sie mehr: Cora Luksch-Bura

Susanne ist verheiratet, Mutter von drei Söhnen und seit 12 Jahren Hebamme. Zu Beginn ihrer Berufstätigkeit arbeitete sie ein Jahr lang in Kamerun als Hebamme, anschließend ein Jahr angestellt in der Klinik. Seitdem weiß sie, dass der Mittelweg zwischen minimalistischer Versorgung und klinischer Routine für schwangere Frauen und die Geburt ideal ist.

erfahren Sie mehr: Susanne Quernheim

Teresa ist Hebamme seit 2017 und sammelte bereits neben ihrer Stelle in einer Klinik auch Erfahrungen in der Freiberuflichkeit. Sie ist im April 2018 im Geburtshaus Idstein zum Team dazugestoßen. Eine 1:1 Betreuung der Schwangeren ist für sie sehr wichtig. Ein liebevoller Start des Neugeborenen in das Leben und eine vertrauensvolle Rundum- Versorgung der Familie sieht sie als Ihre Aufgabe und Berufung an.

Zu Ihrem Aufgabenfeld gehören Hilfe bei Beschwerden, Schwangerenvorsorge, Geburten im Geburtshaus, Nachsorge und Rückbildungskurse. Sie betreut Familien für die Wochenbettbetreuung in Wiesbaden, in den Wiesbadener Vororten, sowie in Wallau und Hofheim.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok