Selbstsicher und stark in die Geburt

Sicher, entspannt und möglichst angstfrei in die Geburt gehen – wer möchte das nicht? Erstgebärende plagen sich jedoch oft mit der Sorge vor der unvorhersehbaren Situation, vor dem eventuellen Ausgeliefertsein, vor zu erwartenden Schmerzen und mit der Furcht um die Gesundheit des Kindes herum. Konzentrations-, Entspannungs- und Visualisierungstechniken sowie angeleitete Meditationen sind ein bewährtes Mittel, um mit den jeder Frau innewohnenden Kräften und dem heranwachsenden Kind in Kontakt zu kommen. Gemeinsam stärken wir Ihre Fähigkeit, auf Ihr „Bauchgefühl" zu hören, so dass Sie auch in der herausfordernden Situation der Geburt entspannt, selbstsicher und stark bleiben können.

Frauen, die bereits Mütter sind, bewältigen meist einen straff durchorganisierten Alltag und merken dann 'plötzlich', dass der Geburtstermin des nächsten Kindes schon ganz nah ist. Und dann tauchen die Fragen auf: Bin ich gut genug vorbereitet? Soll es so laufen wie beim letzten Mal? Oder doch ganz anders? Wassergeburt? Kaiserschnitt? Globuli? Geburtshocker? Musik? Aromaöl?

In diesem Workshop können Sie nochmals durchatmen, sich Zeit nehmen, austauschen und so in aller Ruhe vorbereiten auf den großen Moment. Mittels verschiedener Konzentrations-, Entspannungs- und Visualisierungstechniken sowie einer angeleiteten Meditation werden Sie wieder in Kontakt gebracht mit dem natürlichen, weiblichen Wissensschatz in Ihrem Inneren.

 

Wir planen gerade die Termine für den nächsten Kurs.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok